Live-Lesung: AMOK27

Lesung: AMOK27

Am Samstag, dem 21. April 2018, fand in Köln eine einmalige Lesung statt. (Zu dem Zeitpunkt machte ich mir über tonokausal noch keine Gedanken.) Das Live-Projekt spendete all seine Einnahmen für die Kölner Tafel. Sprecherinnen, Sprecher und Autor bestritten den Abend ohne Gage. AMOK27 bediente sich eines länger existierenden Textes von mir, neu überarbeitet extra für diesen Abend. Einmalig war es deshalb, weil es 27 SprecherInnen auf die Bühne brachte. Mit dabei waren (in alphabetischer Reihenfolge): Juliane Ahlemeier, Frank Becker, Claudia Brinker, Volker Büdts, Peter Eberst, Nicole Engeln, Edda Fischer, Christoph Hemming, Marius Jung, Jörg Kernbach, Markus Andreas Klauk, Viktoria Klimmek, Stefan Krause, Thomas Küchler, Matthias Lühn, Thomas Balou Martin, Andreas Meese, Tatjana Poloczek, Susanne Reuter, Julia Roebke, Simon Roden, Carole Schmitt, Christian Schramm, Susanne Seuffert, Ben Steinhoff, Julia von Tettenborn und René Wagner.

Die obigen Bilder des Abends wurden freundlicherweise zur Verfügung gestellt von: Herr & Frau Martin / https://www.thomasbaloumartin.com/fotografie

Author: Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.